HomePage



BRETTSPIELE

Miniaturenbrettspiele



TABLETOP

WARHAMMER 40.000

DUST

Tipps

Videos



Sonstiges

Kommentare

Links

Spieleabende

Spielberichte


Disclaimer
Impressum

edit SideBar


Online: 3 User



papanurgle.freeforums
Druckansicht

Ihr kennt das bestimmt auch: Man fängt eine neue Armee an, kauft sich Miniaturen, bastelt sie zusammen und dann geht's ans Malen. Die ersten Figuren machen noch Spaß, aber dann ziiiiiiiiieeeeeht es sich plötzlich ganz schön. So ergeht es mir auf jeden Fall sehr oft.

Durch eine einfache Vorgehensweise kann man die Motivation etwas länger aufrecht erhalten. Probiert doch mal, mehrere Modelle gleichzeitig zu bemalen. Soll heißen, dass sich alle Modelle im selben Arbeitsschritt befinden. Wie z.B. unten bei den 5 Blood Angels. Alle sind schattiert und haben zweistufige Highlights. Einer von ihnen ist bereits im nächsten Malschritt und die anderen folgen ihm umgehend.

Dadurch, dass die Modelle im selben Arbeitsschritt sind, spart man wahrscheinlich sogar auch etwas Zeit, da man nicht ständig die Farben wechseln muss. Und man wiederholt ständig die gleichen Malvorgänge. Ich habe es sogar so gemacht, dass ich bei den 5 Blood Angels zunächst bei allen das linke Bein gemalt habe. Dann das rechte Bein gefolgt vom Oberkörper usw. So kann man auch, wenn man mal nicht viel Zeit hat, schnell etwas malen.

Mir macht es auf jeden Fall mehr Spaß, gleichzeitig mehrere Modelle zu bemalen. Ich denke aber, dass 5 Modelle ausreichen. 10 wären mir wahrscheinlich zu viel.

Seite zuletzt geändert am May 10, 2017, at 10:09 PM
Design von becko - Webseite gehosted von EDV-Beck Dienstleistungen - Besucher (insgesamt/diese Seite): 921624/424
Texte und Artikel stehen, sofern nicht anderes erwähnt, unter der GNU Free Documentation License.

Mitglied von TableTop-Minis.de
Valid XHTML 1.0 Transitional

Bearbeiten

Fantasyladen in Leer