HomePage



BRETTSPIELE

Miniaturenbrettspiele



TABLETOP

WARHAMMER 40.000

DUST

Tipps

Videos



Sonstiges

Kommentare

Links

Spieleabende

Spielberichte


Disclaimer
Impressum

edit SideBar


Online: 3 User



papanurgle.freeforums
Druckansicht

Meine erste Space Marine Armee war vom Orden der Ultramarines. Dabei von einer Armee zu sprechen, ist eigentlich übertrieben, da sich meine bisher bemalten Ultras auf die unten gezeigten Minis beschränkt. Allerdings warten noch Marneus Calgar mit Ehrengarde, Ordenspriester Cassius und 6 Veteranen der Tyranidenkriege darauf, bemalt zu werden. Hier hat es GW wieder einmal geschafft, wunderschöne Miniaturen zu produzieren.
An den Ultras faszinierte mich der antike Hintergrund (Römisch/Griechisch), den ich auch versucht habe, in den Minis widerzuspiegeln.
Nachdem ich nun aber auch tatsächlich öfter 40k spiele und nicht nur Minis bemale, wurde mir das Farbschema zu aufwendig. Aus diesem Grund entschied ich mich dann auch für die Black Templars.


Standard

1. Taktischer Trupp
Hier mein erster Taktischer Trupp. Ich habe hier auch Chaos-Bitz verwendet, um die Armee individueller zu gestalten.

2. Taktischer Trupp
Beim zweiten Taktischen Trupp habe ich den Helm vom Warhammer Chaosgeneral verwendet, da dieser sehr griechisch aussieht und damit den antiken Hintergrund der Ultramarines unterstreicht.


Elite

Terminatoren
Als GW die neuen Terminatoren veröffentlichte, konnt ich nicht widerstehen und habe mir gleich 3 Packungen gekauft. Meiner Meinung nach sind dies mit die schönsten Minis von GW.
Sergeant:

Sturmkanone:

restliche Terminatoren:


Sturm

Landspeeder
Als schnelle Eingreiftruppe unterstützen diese beiden Landspeeder entweder mit schweren Boltern zur Infanteriebekämpfung oder mit Multimeltern zur Panzerbekämpfung.


Bemalung

1. Grundieren des Modells mit Chaos Black
2. Trockenbürsten komplett mit Imperial Blue von Vallejo
3. Trockenbürsten komplett mit Magic Blue von Vallejo
(Ja, ich bin ein Fan von gebürsteten Modellen, sogar meine Speeder sind gebürstet)
4. Akzentuieren mit Magic Blue, da das gebürstete Magic Blue doch dunkler ist, als wenn man es mit dem Pinsel aufträgt.
5. Akzentuieren mit 1:1-Mix Magic Blue und Ghostly Grey (Vallejo), aber nicht mehr so intensiv akzentuieren wie in Schritt 4.
6. Für die weissen Bereiche hilft nur, mehrere Schichten von verdünnter weisser Farbe aufzutragen
7. Silberne Teile des Rückenmoduls mit Boltgun bemalt und mit Plata Silver(Vallejo) akzentuieren. Vertiefungen mit Black-Wash bemalen.
8. Waffe mit Boltgun bürsten und mit Plata Silver akzentuieren.


Dies ist eine inoffizielle Webseite zu dem Thema Warhammer 40k. Miniaturen von GW © Games Workshop. Alle Rechte vorbehalten. Verwendet ohne Erlaubnis.

Seite zuletzt geändert am December 02, 2007, at 06:07 PM
Design von becko - Webseite gehosted von EDV-Beck Dienstleistungen - Besucher (insgesamt/diese Seite): 847386/452
Texte und Artikel stehen, sofern nicht anderes erwähnt, unter der GNU Free Documentation License.

Mitglied von TableTop-Minis.de
Valid XHTML 1.0 Transitional

Bearbeiten

Fantasyladen in Leer